Herzlich Willkommen
Aus dem Schulleben

Aus dem Schulleben

Schuljahr 2023/2024

Lesezelt: Lesen macht Spaß!

Auch dieses Jahr baute die Buchhandlung Eselsohr aus Marktoberdorf das Lesezelt in unseren Schulhäusern auf. Vielen Dank dafür! In der gemeinsamen Lesezeit können die Kinder in einer Vielzahl an Kindern- und Jugendbüchern stöbern. Die Kinder tauchen dabei in fremde Welten ein und erleben spannende Abenteuer oder lernen Neues zu interessanten Sachthemen.

Text und Bild: Nathalie Fricke

Abenteuer: Kläranlage

Wir, die Klasse 4a, behandelten seit einigen Wochen das Thema „Wasser und Wasserreinigung“. Deshalb ging unsere Klassenlehrerin Frau Hassold mit uns zur Kläranlage in Roßhaupten. Am 09.02. machten wir uns bei gutem Wetter auf den Weg, um uns die Reinigung des Abwassers anzusehen. An der Kläranlage angekommen erwartete uns Alexander Strobel, der sich seit einem Jahr um die Wasserreinigung von Roßhaupten kümmert. Herr Strobel zeigte uns als Erstes den Rechen, der die groben Schmutzteile aus dem Wasser recht. Hier roch es nicht so angenehm, weshalb sich viele von uns die Nase zuhielten. Danach erklärte uns Herr Strobel etwas über spezielle Bakterien, die beim Wasserreinigen unterstützen. Diese Bakterien leben am liebsten in Lavagestein. Wir durften sogar sehen, wo die Lavasteine für die kleinen Bakterien gelagert werden. Oben auf einem Gebäude waren sie. Damit die Bakterien mit genügend Wasser versorgt sind, wird ein großer runder Sprenger eingesetzt aus dem Wasser herausfließt. Unter diesem Bereich war ein weiteres Becken. Dort flossen kleine Wasserfälle in einen Minifluss. Das letzte Becken, welches wir uns ansahen, war das sogenannten Karussell, das sich gähnend langsam im Kreis bewegte. Alle durften ein Stückchen mitfahren. Danach verabschiedeten wir uns von Herrn Strobel.
Nochmal vielen Dank für diese interessante und beeindruckende Führung!
Text: Sofie Gött

Bild: Susanne Hassold

Klassenzimmer Alpen – Wir entdecken und bestimmen Tierspuren!

Wildschwein, Reh, Fuchs und Hase – Was lebt alles bei uns auf den Wiesen und in den Wäldern? Dazu waren am 18.01.2024 die Klassen 1/2b aus Rieden und die 2a aus Roßhaupten im Rahmen des Projekts „Klassenzimmer Alpen“ im Kurpark Roßhaupten auf Tierspurensuche. Die Kinder erarbeiteten zuvor im Klassenzimmer Trittsiegel verschiedener Tiere. Eine Vielzahl davon konnten im Schnee wiederentdeckt werden.

Text und Bild: Nathalie Fricke

Der Nikolaus zu Besuch

Bild: Hannah Tiedtke

Auch in der Schule hat der Nikolaus auf seiner Durchreise Halt gemacht und beide Schulhäuser besucht. Er wurde mit Liedern und Gedichten von den Kindern herzlich empfangen. Auch der Nikolaus wusste einiges über unsere Kinder zu berichten und beschenkte sie mit kleinen Leckereien.

Schiff Ahoi – Wandertag der Klassen 2/3b und 3/4b

Am 5.10.2023 fand der Wandertag der Grundschule Roßhaupten/ Rieden statt.

Die Klassen B2/3 und B3/4 aus Rieden wanderten, im frühen Morgennebel, am Forggensee entlang, nach Füssen. Am Festspielhaus wurde bei Sonnenschein ausgiebig gebrotzeitet. Der Heimweg nach Rieden wurde dann mit einer großartigen Schiffsfahrt abgekürzt.

Fotos und Text: Hannah Tiedtke

Willkommen liebe Leute!

Mit diesem eingängigen Begrüßungslied empfingen die Kinder der beiden Schulhäuser am ersten Schultag alle ErstklässlerInnen und deren Eltern vor den jeweiligen Schulhäusern. Neben unserer Schulleitung Frau Felicia Eder wendeten sich auch die ViertklässlerInnen mit einem Gedicht an die Kinder der ersten Klasse. Gemeinsam wurde der Gottesdienst besucht, das Klassenzimmer bezogen, ein Sitzplatz ausgewählt und erster gemeinsamer Unterricht gestaltet.

Wir wünschen allen Kindern unserer Schule einen wunderbaren Start in das neue Schuljahr!

ErklässlerInnen in Rieden am Forggensee – Foto: Fotograph

Gesundes Frühstück vor den Osterferien

Kurz vor Osterferien fand das zweite gemeinsame gesunde Frühstück im Riedener Schulhaus statt. Hierfür wurden von den Eltern der Klasse 2/3b kleine gesunde Häppchen, Obst- und Gemüseplatten sowie Müsli und Fruchtjoghurt zubereitet. Alle Kinder ließen sich die leckeren Köstlichkeiten am Buffet schmecken. Natürlich kam dann auch noch der Osterhase an unserer Schule vorbeigehoppelt. Er versteckte für alle Schülerinnen und Schüler kleine Osterkörbchen in den Klassenzimmern. Viele Freude bereitete den Kindern natürlich die gemeinsame Ostereier-Suche.

Bild: Nathalie Fricke

Hurra, die Küken sind geschlüpft!

Am Montag, der 19.2.2024 bekam die Klasse 4a viele Eier und einen Brutkasten von Lukas Krebentitscher in das Klassenzimmer. Jeden Morgen kontrollierten zwei Kinder, ob mit den Eiern alles in Ordnung war und ob der Wassertank gefüllt war. Ein Ei zerbrach, aber aus den anderen Eiern schlüpften viele süße, kleine Küken. Danach hatten wir jeden Tag viel Gepiepe im Klassenzimmer. Lukas brachte uns noch einen kleinen Hühnerstall, in dem man das Wasser und das Futter nachfüllen musste. Am 15.3.2024 durften alle Kinder, die wollten, ein Küken auf die Hand nehmen. Alle Kinder freuten sich sehr und fanden es sehr süß, dass sie die flauschigen kleinen Küken einmal auf die Hand nehmen durften.
Text: Raphael Denke und Mohammad Abda

Bild: Susanne Hassold

Eistag 2024

Als Abschluss des diesjährigen Eislaufunterrichts fand nun zum zweiten Mal ein Eislauftag statt. Mit Freude durchliefen die Kinder abwechslungsreiche Stationen und konnten dabei ihr Können auf dem Eis zeigen.

Bild: Ulrike Wieser-Schweizer

Neue Vogelnistkästen

Die Klasse 4a hat mit sehr viel Freude in neun Gruppen, Schritt für Schritt nach der Anleitung Vogelnistkästen gebaut. Wir haben sie gemacht, weil wir den Vögeln helfen wollen, dass sie einen sicheren und windgeschützten Brutraum haben. Die Vögel brauchen Nistkästen, weil sie sonst kein anderes Zuhause finden. Sie sind auch nützlich im Winter, da Säugetiere und Insekten dort leben können. Ein Nistkasten wird in die Kläranlage gebracht und ein anderer geht zur Streuobstwiese am Krautgarten, der Rest bleibt bei uns an der Grundschule. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Hummel, der uns die Nistkästen und die Trinkschalen gespendet hat. (Text: Annalena Linder und Clara Guggemos)

Bild: Susanne Hassold

Die BR-Schultour »Kartons und Querflöte« war da!

Eine Flötistin und drei Schlagzeuger des BRSO waren am 06.02.24 zu Besuch. Sie nahmen die SchülerInnen auf spielerische Art und Weise und viel Witz mit auf die Reise in die Musikwelt. Die Kinder lernten verschiedene Möglichkeiten und Dinge kennen auf denen man Musik machen kann und hatten Gelegenheit sich selbst einzubringen.

Text und Bild: Nathalie Fricke

Der Weihnachtstrucker

Auch dieses Jahr packten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule fleißig Hilfspakete für notleidende Menschen in Südosteuropa sowie für Hilfsbedürftige in Deutschland.

Text und Bild: Nathalie Fricke

Vorlesen verbindet

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages lasen die Referendarinnen und Referendare aus dem Seminar Strobel am Dienstag den Grundschulkindern vor. Die Schülerinnen und Schüler lauschten gespannt und begeistert den von ihnen gewählten Bilderbüchern.

Bild und Text: Nathalie Fricke

Klassenzimmer Alpen – ForscherInnen auf dem Breitenberg

Foto: Sybille Hedderich

Am 5. 10.23 waren die Klassen 1/2b aus Rieden und die 2a aus Roßhaupten im Rahmen des Projekts „Klassenzimmer Alpen“ auf dem Breitenberg. Unter Anleitung von Monika Schirutschke vom LBV wurden auf Forscherflächen Blumen auf einer Bergwiese im Herbst gezählt, genau betrachtet, verglichen, gezeichnet und bestimmt.

Text: Sybille Hedderich

Schuljahr 2022/2023

Einweihung der neuen Regentonne – Spende der Firma Eberle Rieden GmbH

Foto: Firma Eberle GmbH

Am Freitag, den 21.07.2023 konnte unsere Regentonne im Schulgarten in Rieden am Forggensee mit unserer Schulleitung Frau Eder sowie dem Geschäftsführer der Firma Eberle Rieden GmbH Gerhard Schöll eingeweiht werden. Mit der großzügigen Spende unterstützte uns die Firma Eberle Rieden GmbH, sodass wir unseren Schulgarten nachhaltiger bewässern können. Bislang mussten wir hierfür stets das Leitungswasser verwenden. Mit der neuen Regentonne können wir nun auf das aufgefangene Regenwasser zurückgreifen.

Herzlichen Dank an die Firma Eberle GmbH für die Initiative und Unterstützung!

Unser Dank gilt auch Pankraz Senn und der Gemeinde Rieden für die Installation der Regentonne.

Schulfest 2023

In diesem Jahr fand das Schulfest unserer Schule ganz unter dem Motto „Spaß und Spiel“ statt. Neben total leckerem Fingerfood organisierte der Elternbeirat Stationen, an denen die Kinder Geschicklichkeits- und Bewegungsaufgaben bewältigten. Auch das Wetter ließ keine Wünsche offen – so danken wir allen HelferInnen für dieses herrliche Fest.

Abnahme der Schwimmabzeichen

Zwischen den Oster- und den Pfingstferien besuchten die beiden ersten Klassen immer montags für den Schwimmunterricht das Schwimmbad in Nesselwang.

Hierzu begleiteten uns einige Eltern beider Klassen sowie wiederholt Alu Meiershofer. Vielen Dank dafür!

Einige Kinder meldeten sich anschließend zur Abnahme eines Schwimmabzeichens an und übten hierfür in den Pfingstferien. Am 14.06. konnten wir schließlich einige Seepferdchen, Seeräuber und ein Schwimmabzeichen in Bronze abnehmen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Wasserratten!

Schulgarten in Rieden wird bepflanzt

Auch in diesem Jahr hat der Elternbeirat Pflänzchen und Samen für den Schulgarten in Rieden a.F. besorgt. Die 3./4. Klasse pflanzte diese und nahm Beschriftungen für die Beete vor. In den Pausen kümmern sich die Kinder um das Gießen der Pflänzchen, sodass wir in den kommenden Wochen bestimmt schon die ersten Radieschen und im Herbst Kartoffeln ernten können.

Vielen Dank an den Elternbeirat!

Lesenacht der ersten Klasse

Bis weit in die Nacht hinein waren die Kinder an der Riedner Lesenacht in ihre Bücher versunken. Die Eltern versorgten uns abends mit Pizza & Nachtisch sowie morgens mit einem leckeren Frühstück. So konnten wir müde, aber glücklich in den neuen Schultag starten.

Foto: Monika Schmölz

Bundesjugendspiele 2023

Am Donnerstag, den 20. Juli, konnten wir an beiden Schulhäusern die Bundesjugendspiele abhalten. Diese fanden in diesem Schuljahr erstmals in einem etwas veränderten Format statt. Neben Weitsprung, Weitwurf und Sprint kam noch eine weitere Disziplin – der Ausdauerlauf – hinzu. Ein kurzer Morgenschauer ließ uns in der Früh noch um die Durchführung bangen. Nachdem die Tartanbahn in Rieden zu rutschig war, mussten wir hier auf den Sprint verzichten. Mit der Hilfe der Eltern konnten die Kinder jedoch in den anderen Disziplinen antreten. In Roßhaupten wurde der gesamte Vierkampf durchgeführt.

Durch den Elternbeirat konnten die Kinder in beiden Gemeinden ihre Energiereserven mit Getränken und einer Brotzeit wieder auffüllen.

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung aller HelferInnen!

Schmetterlinge in der 1. Klasse

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts beschäftigte sich unsere erste Klasse mit dem Distelfalter. So konnten wir im Klassenzimmer die Entwicklung von der Raupe zur Puppe und heute, am 4.7., zum Distelfalter hautnah miterleben. Ein paar Tage werden wir die schönen Insekten, die natürlich schon Namen erhalten haben, noch im Klassenzimmer beobachten, bevor wir sie dann in die Natur freilassen.

Welttag des Buches

Um den Kindern Freude am Lesen zu vermittlen, „veranstalten der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und seine Mitglieder, der örtliche Buchhandel, der cbj Verlag, die Stiftung Lesen sowie die Deutsche Post AG und das ZDF seit 2007 eine Buch-Gutschein-Aktion: Bei einem Besuch einer teilnehmenden Buchhandlung können angemeldete Schüler*innen der Jahrgangsstufe 4 und 5 gegen Vorlage eines Buch-Gutscheins kostenlos ein Exemplar des Welttagsbuchs „Ich schenk dir eine Geschichte“ erhalten. Die Kosten für das Buch trägt die Buchhandlung“ (Börsenverein des deutschen Buchhandels).

Unsere vierten Klassen nahmen auch daran teil. Mit dem Linienbus machten sie sich auf den Weg nach Füssen zur Buchhandlung Rupprecht, um dort ihr Buchgeschenk zu erhalten. Anschließend wurde der Ausflug noch durch eine Kugel Eis gekrönt.

Lesezelt in Roßhaupten und Rieden a. F.

Bild: Susanne Hassold

In beiden Schulhäusern baute die Buchhandlung Eselsohr für zwei Wochen ein gemütliches Lesezelt mit Kissen, Lichterkette und natürlich vielen Büchern in beiden Schulhäusern auf. Die Kinder verbrachten jede „freie Minute“ dort – kein Wunder, dass alle den Abbau des Lesezeltes bedauerten – doch nächstes Jahr kommt es bestimmt wieder zu uns.

Vielen Dank sagen wir an die Buchhandlung Eselsohr in Marktoberdorf.

Musikkapelle Rieden zu Besuch

Einige MusikantInnen besuchten uns am Morgen in der Turnhalle und spielten ein paar Ständchen für alle Klassen. So wurde bei den Kindern Interesse geweckt, am Schnuppertag einmal selbst ein Blasinstrument auszuprobieren.

Foto: Monika Schmölz

Entdeckungen auf der Wiese

Gemeinsam mit der Naturpädagogin Simone Heese wanderten die ersten Klassen beider Schulhäuser zu nahegelegenen Wiesen am Roßhauptner Kurpark sowie zum Riedner Faulensee. Dort konnten wir viel über Pflanzen und Tiere erfahren und entdecken.

Foto: Monika Schmölz

Schuljahr 2021/2022

Ausflug der Klasse 4a ins Dorfmuseum Roßhaupten

Bild: Susanne Hassold

Am Donnerstag, den 07.04.2022 haben wir einen Ausflug ins Dorfmuseum gemacht. Herr Altmannshofer erklärte uns, wie eine Brötchenformmaschine funktioniert. Wir durften auch Semmeln in einer Mühle zu Semmelbröseln malen. Im Museum konnten wir außerdem noch die Räume von Caspar Tiefenbrucker, Johann Jakob Herkommer und Roman Anton Boos besichtigen.

Begeistert waren wir von der Ausstellung im Keller, in der eine große Zahl Modellfahrzeuge gezeigt werden. Diese können wir allen Kindern empfehlen. Vielen Dank an Frau und Herrn Altmannshofer. Wir hatten einen schönen und interessanten Ausflug.